Ratgeber zur Privatinsolvenz

 

Der selbständige Schuldner in der Privatinsolvenz (1)

Darf ich als Schuldner während meiner Privatinsolvenz selbständig tätig bleiben?

 

Wesentliche Veränderung bei der Privatinsolvenz ab 01.07.2014

Durch eine Gesetzesänderung haben sich ab Juli 2014 umfassende Änderungen für die Verfahren zur Privatinsolvenz und die Restschuldbefreiung ergeben. Unter anderem wurde die Zeit bis zur Erteilung der Restschuldbefreiung auf bis zu 3 Jahre verkürzt.

 

BGH: Selbständige Schuldner müssen auch dann keine angestellte Tätigkeit aufnehmen, wenn keine pfändbaren Einkünfte erzielt werden

Grundzüge und Erläuterungen dieser für selbständige Schuldner sehr wichtigen Entscheidung

 

Betrug nach Insolvenzeröffnung durch angebliche Kostenrechnung für Restschuldbefreiung ("Zentrales Registergericht Kassel"/ "PAZ Justizzahlstelle")

Schuldner erhalten betrügerische Rechnungen nach Einreichung des Insolvenzantrages. Erläuterungen und Handlungsempfehlung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Der größte Vertrauensbeweis unter den Menschen ist, dass sie sich voneinander beraten lassen."
(Francis Bacon, 1561-1626, engl. Staatsmann und Philosoph)

Name
eMail
Sicherheitsfrage: Wieviele Ohren hat ein Mensch?
Rechtsanwaltskanzlei Stephan Bartels Koopstrasse 20, 20144 Hamburg

Telefon(0 40) 46 89 76 75
Fax(0 40) 48 06 78 48
eMailmail@rechtsanwalt-bartels.de
Akzeptieren

Um meine Webseite nutzerfreundlich zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, setze ich Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in meiner Datenschutzerklärung.